+49 171 574 3303

sound off sound on

Naterra
Waldcamp

Der Natur auf der Spur.

In unseren Wäldern passiert so viel Schönes.
Hier gibt es noch so viel Geheimnisse zu entdecken, ursprüngliches, unentdecktes. Vieles an unserem eigenen  Entdeckergespür ist verloren gegangen.

Der Instinkt des Unbekannten kann aber wieder erweckt werden. Mit einer Führung durch den Wald, mit neuem Wissen über die Natur und allem was darin lebt. Spielerisch und abenteuerlustig, sei dabei und

Spür mal …

Wer macht das
Naterra Waldcamp?

Erlebtes weiterzugeben, Stille und Abenteuer erleben und die Natur entdecken ist mein Ding. Durch meine Ausbildung in Natur- und Wildnispädagogik und als aktiver Jäger verbringe ich einen Großteil meiner Lebenszeit draußen.

Seit 2017 noch intensiver als in der Zeit zuvor. Nach vielen Jahren in einem „normalen“ Job, trieb es mich zu meiner schon seit Jahren schlummernden Passion. Zeit draußen in der Natur zu verbringen, bestmöglich mit Kinder und Jugendlichen & Menschen, denen ich mein erlerntes Wissen vermitteln und weitergeben kann.

So entstand 2019 das Naterra Waldcamp und meine Ausbildung in der Natur- und Wildnispädagogik. Noch mehr Erfahrungen sammelte ich als Teamer in Wildniscamps für Jugendliche, Scout Camps und vielen Praktikas im Wald, in den Bergen, auf dem Feld und am Wasser.

Im Jahr 2018 zog es mich im Auftrag der Südtiroler Bergbauernhilfe in ein entlegenes Bergbauerndorf zur Mithilfe im Stall, im Holz, auf der Hochalm und auf dem Feld. Die Erfahrungen in der Natur selbst sind das eine, meine Erfahrungen als Vater, Zuhörer, Mensch und meine Ausbildung in Natur- und Wildnispädagogik runden das Programm im Naterra Waldcamp ab.

Die Verbindung zur Natur, wieder zu sich selbst und seiner Umwelt zu finden, sich draußen wieder wohl zufühlen und zurechtzufinden, das und vieles mehr kann ich Menschen vermitteln und weitergeben.

P.S. Was sind eigentlich Scout Camps?

Feuermachen ohne Streichhölzer; Schale brennen und Löffel gluten; natürliche Schutzbehausungen; die Kunst des Spurenlesens; Vogelalarm und dessen Ver-meidung; verschiedene Schleicharten; Tarnung auf allen Ebenen; Naturendecker werden; Regeln des Scouts; Schleichen in Gruppen; nächtliche Geheimmissionen; vertiefte Wahrnehmung; die Natur als Spiegel; Dein persönliches Geschenk; Wurfholz und heilige Jagd; Fallen und Schlingen; Schnur aus Pflanzenfasern; tierische Notnahrung u.v.m

Sieh mal …

Erlebnisse

Den Wald als Abenteuer sehen! Mit allen Sinnen erfahren und davon lernen!

Bei Führungen mit Schulklassen, Kindergeburtstagen, Besuch im Wald mit Kindergartenkindern, Familienführungen, Feuer-Werkstatt oder Tierbeobachtungen.

Das Programm ist abwechslungsreich, macht Spaß und fördert vor allem das kreative Lernen.

Die Erlebnisse sind  nicht an Jahreszeiten gebunden, im Gegenteil: Der Wald mit seinen jahreszeitlichen Veränderungen bietet immer Möglichkeiten der Entdeckung und Erforschung.

Riech mal …

Mein Ziel …

Die Natur wieder zu spüren. Dem natürlichen Ursprung des Menschen wieder nachzukommen nach draußen zu gehen, statt sich bewegungslos hinter Spielkonsolen oder Handys zu verstecken.

Den natürlichen Spieltrieb und Entdeckerdrang an die Oberfläche zu befördern und Lust darauf zu machen, die Umwelt an der frischen Luft zu erleben, sich zu bewegen, zu lernen und natürliche Zusammenhänge zu benennen und einzuordnen.

In einem angeleiteten Aktionsrahmen in der Natur wird nicht nur erforscht, entdeckt und gebaut. Hier wird auch der respektvolle Umgang mit Natur und Tier gelehrt.

Fühl mal …

Sie wollen mehr wissen? Ich freue mich über Ihre Anfrage!

hallo@naterra-waldcamp.de

+49 171 574 3303

hallo@naterra-waldcamp.de

NATERRA WALDCAMP Stephan Ehrmann Mühltorstraße 10 88410 Bad Wurzach